EEP8: Kabel mit Schirm — schnelles Ändern beider BMK

In Eplan Electric P8 müssen Kabeldefinitionen und die zugehörigen Abschirmungen das gleiche BMK haben. Ist einem solchen Schirmkabel nun manuell ein neues BMK zuzuordnen, dann sind Kabel und Schirm jeweils separat zu ändern. Es ist derzeit nicht möglich, Kabel und Schirm mit einer gemeinsamen Markierung in einem Schritt zu ändern.

Eigenschaften bearbeiten: Entweder Abschirmung oder Kabel.
Eigenschaften eines Schirmkabels bearbeiten: Entweder Abschirmung oder Kabel — beides in einem Schritt geht nicht.

Ein sehr lästiger Mehraufwand (und Fehlerquelle) wenn viele Kabel zu ändern sind — was bei umfangreichen Projekten mit eventuell von extern vorgegebenen Kabelbezeichnungen schon mal der Fall sein kann.

Mit der tabellarischen Bearbeitung beide BMK gleichzeitig ändern

Mit der tabellarischen Bearbeitung lassen sich die beiden BMK dennoch mit einigen wenigen Schritten gemeinsam ändern:

  1. Kabeldefinition und zugehörigen Schirm markieren,
  2. mit STRG+Q in die tabellarische Bearbeitung übertragen.
  3. BMK ändern: Wenn die BMK in einer externen Tabelle vorliegen, können sie mit STRG+C und STRG+V direkt über alle Zeilen kopiert werden.

Alles was ihr dazu sonst noch braucht, ist ein eigenes Schema für die Kabel in der tab. Bearbeitung. Damit werden nur die relevanten Eigenschaften angezeigt und der schnellen Bearbeitung von Kabeln steht (seitens Eplan) nichts mehr im Wege.

Kabel und Abschirmung: unterschiedliche BMK werden mittels "Tabellarischer Bearbeitung" korrigiert (1)
Kabel und Abschirmung: unterschiedliche BMK werden mittels „Tabellarischer Bearbeitung“ korrigiert (1)
Kabel und Abschirmung: unterschiedliche BMK werden mittels "Tabellarischer Bearbeitung" korrigiert (2)
Kabel und Abschirmung: unterschiedliche BMK werden mittels „Tabellarischer Bearbeitung“ korrigiert (2)
Tipp: Zur Unterstützung bei der Projektierung können hilfreiche Informationen an den einzelnen Funktionen „unsichtbar“ angezeigt werden.
Unterstützende Zusatzinformationen anzeigen lassen. Hier: Außendurchmesser des Kabels und BMK der Abschirmung (zur Kontrolle).
Unterstützende Zusatzinformationen anzeigen lassen. Hier (in dunkelgrün, sichtbar aber nicht gedruckt): Außendurchmesser des Kabels, BMK der Abschirmung (zur Kontrolle) und Klemmentype mit den Anschlussquerschnitten.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.